Home   

    Auf diesen Seiten finden Sie alles, was es rund um den Verein an Aktuellem zu       
    berichten gibt.Wer selbst Dinge hat, die bekannt gemacht werden sollen, bitte ein Mail an :
























































































































































































 
31.12.2013
Ganz kurz vor dem Jahresende erreichten mich zwei schöne Fangmeldungen von unserem neuen Vereinsmitglied Oliver Nürmberger!
Oliver schreibt: "Ich hab mal was für die News! Vom Newbie!
Dass Hechte bei neuen Vereinsmitgliedern besonders neugierig sind, bewieß Oliver Nürmberger am 28.12.13 um Punkt 14.00 Uhr im Velpker Kiessee. Obwohl der Esox esox schon eine 35er halbverdaute Brachse im Magen hatte, sollte dann doch noch der Köderfisch als Nachtisch genommen werden, und das nach dem fetten Weihnachtsbraten.
Der befand sich dann im tiefsten Schlund des 87er und 4,8 kg schweren Hechtes!


 

und noch einer - damit die neue Karte ja nicht leer ins Neue Jahr geht.....;-)

 

 

Die 1,3 kg schwere 63er Hechtdame war um 5 nach 11 am 30.12.13 am Velpker Kiessee ganz gierig auf den 25er Köderfisch!

 

Ich wünsche Euch einen guten Rutsch und ein gesundes Neues und ein dickes Petri!!!

Grüße Oliver Nürmberger "

 

Gratulation Oliver,

wir wünschen dir - und natürlich auch allen anderen Mitgliedern -  alles Gute und krumme Ruten im neuen Jahr !!!

   
   

21.12.2013



21.12.2013

Die Termine für das Jahr 2014 sind online...    
Erinnerung: Am 29.12.2013 findet im AGV-Vereinsheim in Danndorf die Kartenausgabe der Fischereierlaubniskarten 2014 statt!  

18.12.2013
Der frühe Vogel fängt den Wurm...    
   
oder den Barsch und Hecht, wie Manu bewieß. Den gut gebauten 35er Barsch und den 60er Hecht konnte Manuel in den frühen Morgenstunden in der Aller überlisten.Richtig großen Hunger hat der Hecht von Manu gehabt.Trotz acht Fischen im Magen, konnte der Esox dem Köder von Manuel nicht widerstehen.    

Noch gefräßiger waren die beiden Hechte von Norman...
   
Der 70er unf 80er Hecht haben jeweils 10 und 14 Fische im Magen gehabt.  Die Hechte fressen sich derzeit ihren Winterspeck an. Daher stehen die Fangchancen auf einen dicken Winterhecht momentan sehr gut...    


13
.12.2013
Die Quappen sind in Beißlaune...



O-Ton von Daniel:
"Hallo liebe Petri Jünger,
am 29.11.2013 konnte ich diese schöne Aalquappe von 46 cm und knapp 800 g um ca 18.30 Uhr mit einem Tauwurmbündel im Kanal überlisten.
MFG Daniel Müller"
Schöner Fang Daniel. Weiterhin viel Erfolg!
 


09.12.2013

Die ersten Fänge von Aalquappen werden gemeldet..



Die 40cm lange Quappe konnte Max der Aller entlocken..

Somit standen die Vorzeichen für ein erfolgreiches Gemeinschaftsfischen auf den Zielfisch Quappe am letzten Sonntag nicht schlecht. Mehr dazu hier...  



24.11.2013
Ich konnte heute bei herrlichem Novemberwetter einen sehr gut genährten Hecht in der Aller fangen...  


Der stramme Bursche hat 3,4kg bei einer Länge von 74cm auf die Waage gebracht. Nachdem der Esox sich zwei gut handlange Rotaugen einverleibt hat, konnte er einer Ukelei nicht widerstehen..  

24.11.2013
Und auch Max Ludwig hat gut lachen!

 

Der Zander von Max misst stolze 60 cm bei einem Gewicht von 1,75kg. Ab ans Wasser!! Es lohnt sich...  


24
.11.2013
Barschwahnsinn Teil 2 !

Florian war abermals erfolgreich und konnte sein letztes Ergebnis noch toppen! Der größere Barsch bringt es auf 42,5 cm bei einem Gewicht von 1,2 kg ! Der vergleichsweise klein anmutende zweite Barsch misst aber auch noch stattliche 35 cm. Glückwunsch Florian!  


17.11.2013
Um unseren Mitgliedern die bestmögliche Planung der abzuleistenden Arbeitsstunden zu ermöglichen, sind hier die Termine der Arbeitsstunden 2014 zu finden.  


17.11.2013
Die beiden Stachelritter können sich sehen lassen!



Florian konnte die beiden tollen Barsche im Mittellandkanal mit dem Köderfisch überlisten.
Sie maßen jeweils 36 cm und 37 cm. Petri Heil!


17.11.2013
Der diesjährige Hauptbesatz des AGV hat am 09.11.2013 stattgefunden. Neben Wild-, Schuppen- und Spiegelkarpfen fanden auch Schleien, Zander, Weißfische und Elritzen den Weg in einige unserer Vereinsgewässer.  

Los ging es in Velpke am Kiessee. Hier zu sehen sind die Nachbereitungen des Karpfenbesatzes mittels Schlauchrutsche...    .... anschließend wurde der Besatz der Danndorfer Teiche   
   durchgeführt. Neben Schuppen- und Spiegelkarpfen wurden auch
   Weißfische, Schleien und Zander besetzt.

     
   

 

...und die Schunter wurde um einige Elritzen und eine beträchtliche Anzahl an Weißfischen (überwiegend Rotaugen) bereichert.  

Für alle Interessierten sind hier einige Eindrücke vom Hauptbesatz 2013 in Form eines kleinen Films zum Download bereitgestellt...  



08.11.2013
Erinnerung: Am kommenden Sonntag (10.11.2013) ist im Vereinsheim des AGV in Danndorf um 9:00 Uhr Mitgliederversammlung mit anschließenden Fischerfrühstück (ab 10:00 Uhr, Umlage 8,-EUR ). Hierzu sind alle Mitglieder herzlich eingeladen...  



08.11.2013
Es scheint ein gutes Hechtjahr zu sein!



Gestern erreichte mich von Nils die Fangmeldung dieses tollen Hechtes. Der Esox misst stattliche 90 cm bei einem Gewicht von 5,1 kg. Gefangen wurde er in der Aller beim Kunstköderfischen. Petri Heil!  




Auch Norman ist in der Aller erfolgreich gewesen. Sein Hecht ist 86 cm lang und 4,6 kg schwer und konnte einem Köderfisch nicht widerstehen...


Wenn auch ihr in diesem Jahr interessante Fänge gemacht habt, die ihr mit dem Verein teilen möchtet, würden wir uns freuen. Schickt uns einfach ein Bild vom Fang mit den Randdaten oder auch einer kleinen Geschichte dazu. Auch wenn ihr Bilder von Erlebnissen beim Angeln gemacht habt, die keinen Fisch zeigen, könnt ihr uns diese gern schicken. Es muss ja nicht immer der ganz große Fisch sein, der uns ein tolles Angelerlebnis beschert! Die Meldungen werden dann hier veröffentlicht.
Mailadresse zur Erinnerung:

 



20.10.2013
"Angeln an und in der Ostsee"
Eine interessante Info für alle Liebhaber des Küstenangelns an der Ostsee erreichte mich heute von unserem Vereinsmitgleid Heinz Quinten:
"Hallo Angelfreunde,
seit Juli letzten Jahres benötigt man für das Angeln in Schleswig- Holsteinischen Gewässern einen "Nachweis der Fischereiabgabe Schleswig- Holstein", dies gilt auch für das Angeln an der Ostseeküste. Es sind an den Küsten Fischereiaufseher eingesetzt, die das kontrollieren. Ich selbst war am 4.10. mit einem Verwarngeld von 15,-EUR dabei. Der Niedersächsische Fischereischein genügt nicht mehr.
Trotzdem Petri Heil wünscht
Heinz Quinten"
 


20.10.2013

Zukünftig soll auch das Gemeinschaftsfischen im AGV Wolfsburg-Vorsfelde auf unserer Homepage stärker thematisiert werden. In absehbarer Zeit wird dafür ein eigener Button auf der Startseite geschaffen.
Derzeit sind alle Informationen dazu hier zu finden: Gemeinschaftsfischen
 


13.10.2013
Da es in den letzten Monaten einige Probleme mit dem Betrieb der Homepage gab, konnte die Seite leider nicht auf dem aktuellsten Stand gehalten werden. Alle interessanten Berichte rund um das Vereinsgeschehen wurden nun nachgetragen und ebenso die neuesten Informationen beigefügt. 
Die Fangstatistik 2012 ist nun wieder verfügbar und wurde um einige zusätzliche Infos erweitert.
 




Heute morgen (13.10.2013) erhielt ich von Manuel eine Fangmeldung der besonderen Art. Er konnte heute im Wischerteich in Danndorf einen 76cm langen Rapfen mit einem 12cm Gummifisch überlisten. Der Rapfen scheint ein Überbleibsel eines Rapfenbesatzes in Danndorf zu sein, der schon viele Jahre zurückliegt.
Petri Heil Manuel!
 





Achtung!!! Die Schwarzmundgrundel breitet sich rasant im Mittellandkanal aus. Am 7.Oktober erreichte uns von Thomas Klefoth (Fischereibiologe des Landesverbandes, Landessportfischerverband Niedersachsen e.V) folgende Nachricht: "Aktuell erreichen mich immer mehr Fänge von Schwarzmundgrundeln im Mittellandkanal. Anbei ein Foto von Fängen des vergangenen Wochenendes bei Bortfeld (38176 Wendeburg, nähe Braunschweig). Nach dieser Meldung müssen wir davon ausgehen, dass die Grundeln die Niedersächsischen Kanäle komplett besiedelt haben oder in Kürze besiedeln werden. Aus der Region Osnabrück, wo sie vor nur 14 Monaten zuerst aufgetaucht sind, habe ich bereits eine Meldung über die Abwanderung in das nächstgelegene Flusssytem. Auch dieses droht natürlich andernorts.
Jede gefangene Grundel ist sofort zu töten. Es gibt keine Mindestmaße oder Schonzeiten."
 




Am 4.10.2013 wurde an der Schunter bei Beienrode eine Besatzmaßnahme von ca. 1000 Junglachsen durchgeführt. Gert Holdensgaard von Danmarkscenter for Vildlaks hat die jungen Lachse gebracht. Die Fische wurden in diesem Frühjahr aus befruchteten Eiern bis zu einer Größe von 6-10 cm in der Zuchtanstalt von DCV in Skjern/DK herangezogen. In diesem Stadium werden die Junglachse Parrs genannt.
Es handelt sich dabei um den Besatz der Aller-Oker-Lachsgemeinschaft, der zeitgleich auch in der Örtze (bei Celle) und in der Oberaller in Sachsen-Anhalt stattfand. Die Fische sind an den sehr grossen Brustflossen zu erkennen.
 

 13.10.2013

Hier beginnt der Bereich der nachgetragenden Infos...

Ein Fang der besonderen Art ist Florian Ludwig am 8. September gelungen. Er konnte sowohl einen Hecht, einen Zander und zwei Barsche an einem Tag erbeuten. Die Barsche sind 25cm, der Hecht ist 57cm und der Zander ist 47cm groß. Tolle Leistung Florian!!!

 

Um den Aalbestand im Mittellandkanal und unseren Fließgewässern zu sichern, wurde im Juli ein Farmaalbesatz im großen Umfang durchgeführt. Die ca. 5000 Fische mit einer Größe von 15-25cm wurden in Aller, Kanal und Schunter gleichmäßig verteilt ausgesetzt, damit auch in Zukunft noch Prachtexemplare wie dieser 1 kg schwere und 80cm lange Aal gefangen werden. Dieser schöne Fisch wurde von Torben Klabunde am 10. Juli im Mittellandkanal erbeutet.

 

Die Danndorfer Zuchtteiche bieten Lebensraum für eine Vielzahl von Lebewesen über und unter Wasser und konnten in den letzten Jahren einen ordentlichen Beitrag zu den Besatzmaßnahmen in unserem Verein beisteuern. Im Frühjahr wurden in einem der Teiche ca. 150kg Wildkarpfen zwischen 25cm und 30cm eingesetzt. In 1 bis 2 Jahren sollen diese Fische den Wildkarpfenbestand unserer Fließgewässer bereichern. Ausgewählte Exemplare verbleiben dann in der Zuchtanlage und sollen der eigenen Nachzucht von Wildkarpfen dienen. Dass die Zuchtteiche als Laichumgebung angenommen werden, zeigen die Nachkömmlinge aus diesem Jahr. Schuppenkarpfen und Bitterlinge haben sich zahlreich vermehrt und werden auch zukünftig unseren Fischbesatz unterstützen!

 

Die Rapfen sind los!!! Dass sich der Rapfen bei uns immer wohler zu fühlen scheint, haben schon die vereinzelten Fänge in den letzten Jahren gezeigt. Ist man heute am richtigen Ort am Mittellandkanal mit dem richtigen Köder unterwegs, kann man auf eine Doublette oder sogar ein Trio hoffen. Dass dies bei uns im Verein möglich ist, sieht man an den schönen Fängen von Felix und Manuel. Felix seine Rapfen messen jeweils 59cm und 67cm. Manuel sein Trio ist von ähnlichem Kaliber (61cm, 66cm, 67cm).

Wie man von vielen Seiten hört, machen es die Zander in diesem Jahr den Anglern nicht leicht. Umso größer die Freude, wenn es dann mit dem Fang des ersehnten Zielfisches klappt. Hier dürfen sich Marcel und Manuel jeweils über einen Zander von 65cm und 56cm freuen.

 

Aber auch die Räuber können sich sehen lassen. Die beiden fast gleich großen Hechte (86cm und 87cm) wurden von Marcel und Nils jeweils am 3. und 4 .Mai im Velpker Kiessee gefangen.

Kaum steht der 1. Mai vor der Tür, werden auch die Hechte munter, wie Norman mit seinem tollen Hecht von 105 cm bewies.Gefangen wurde der Esox am 3. Mai auf Köderfisch in der Aller.

 

Auch über der Wasseroberfläche machen die Karpfen aus dem Velpker Kiessee eine gute Figur, wie die beiden beeindruckenden Fänge  von Meik zeigen...Der Schuppi bringt stattliche 28 Pfund auf die Waage!

Auch Schuppen- und Spiegelkarpfen jenseits der 20-Pfund-Marke beherbergt der Velpker Kiessee in beachtlicher Anzahl..

 

Dass der Velpker Kiessee über einen regen Barschbestand verfügt, zeigt die Unterwasseraufnahme auf der linken Seite. Große Schwärme von Barschbrut lassen sich in jeder Ecke des Sees finden. Wie die kleinen Barsche einmal aussehen, wenn sie groß sind, zeigt uns Manuel mit einem schönen Exemplar von 39cm..und das war nicht sein einziger....

 

 


    10.03.2013
Änderung der Öffnungszeiten für die Geschäftsstelle : jeden 1. Samstag des Monats von 9:00 bis 10:00 Uhr
   
   
10.03.2013
Hallo Liebe Jugendliche,

hiermit möchten wir Euch herzlich zur ersten Jugendversammlung des AGV-Vorsfelde im Jahr 2013, am 23.3.2013 im Haus der Vereine in Vorsfelde, einladen. Die Jugendversammlung wird planmäßig gegen 12:30 Uhr anfangen und höchstens eineinhalb Stunden dauern.

Bei der Jugendversammlung wollen wir uns mit Euch über die Jugendgruppe in 2013 austauschen und Eure Meinungen einholen. Wir wollen zum Beispiel gemeinsam zu den Gemeinschaftsangeln, wie dem Königsangeln oder den Vereinsmeisterschaften als Jugendgruppe antreten können, um einen Jugendkönig zu krönen und zusammen Spaß am Angeln haben. Wir würden uns über rege Teilnahme sehr freuen. Wenn ihr Freunde unter den Jugendlichen des AGV-Vorsfelde habt und die diese Nachricht nicht erhalten sollten, könnt ihr die Information gerne weiterleiten, damit möglichst viele von Euch kommen. Schließlich ist dies ja Eure Jugendgruppe.

Falls dies noch nicht geschehen ist, steht es euch auch jederzeit frei mir Eure E-Mail-Adresse an florian.ludwig94@gmx.de zu schicken, hier könnt Ihr uns schnell erreichen und wir Euch.

Petri Heil wünschen Euch,

Eure Jugendwarte.

Dirk Mettner und Florian Ludwig

   
 

































    __ 
 
05.02.2013

Unsere Jahreshauptversammlung ist erfolgreich verlaufen. . Uwe Schneider berichtete von einem schwierigen Jahr weil einige Vorstandsposition gesundheits- und berufsbedingt nicht in gewohnter Weise wahrgenommen werden konnten. Der Vorstand ist aber nach der Mitgliederversammlung gerüstet für eine erfolgreiches Angeljahr 2013.

v1
Foto : Wieder volles Haus auf der Mitgleiderversammlung 2013

   

 

X-Stat.de X-Stat.de